20 Jahre Logooptimalekonzepte bl w

Lympha Press Beschreibung

Lympha Press-Geräte sind Therapiegeräte zur intermittierenden pneumatischen Kompression, kurz IPK (früher AIK genannt für apparative intermittierende Kompression).
Sie ermöglichen eine wirksame und schonende Therapie von Lymphödemen,
Lipödemen und traumatischen Ödemen, venösen Stauungen und Ulcera.
Sie sind auch zur Thromboseprophylaxe einsetzbar.

Lympha Press-Geräte werden seit Jahrzehnten weltweit eingesetzt. Therapeuten und Patienten erzielten mit Lympha Press bereits tausendfach optimale Therapieerfolge.

Die Wirksamkeit dieser Therapieform ist durch zahlreiche Arbeiten belegt. Die intermittierende pneumatische Kompression kann in begründeten Fällen vom Arzt als Heimtherapiegerät verordnet werden. Es handelt sich um ein anerkanntes Hilfsmittel, das von den Krankenkassen nach Antragstellung dem Patienten ggf. auf Lebenszeit zur Verfügung gestellt wird. Der Therapieerfolg aus Klinik oder Praxis wird erhalten, die Entstauung fortgesetzt.

Lympha Press-Geräte sind 12-Kammer-Systeme, die intermittierend und sequentiell in Arm-, Jacken-, Bein- und auch in Hosenmanschetten einen stufenlos einstellbaren Druck in überlappenden Luftkammern erzeugen. Der Druck ist einstellbar zwischen 20 und 80 mmHg, bei Klinikgeräten auch bis 180 mmHg.

Lympha Press-Geräte sind zeit- und druckgesteuert. Das bedeutet, dass sie in einer vom Gerät vorgegebenen Zeit den individuell eingestellten Druck erzeugen. Bei den ersten zwei Druckzyklen flutet der Druck schonend an; danach werden alle Luftkammern zweimal pro Minute sequentiell gefüllt und entleert. Dieser besonders gefäßschonende und effektive Druckzyklus ist ein weiterer Vorteil der Lympha Press-Systeme.

Lympha Press

Die zu Lympha Press lieferbaren Manschetten gibt es in über 40 verschiedenen Größen, von denen jede in sich nochmals dreifach größenverstellbar ist.
Dies ist wichtig für eine optimale Anpassung an den einzelnen Patienten.

Einmalig in Ausführung und Qualität ist nicht nur die Hosenmanschette mit 24 überlappenden Luftkammern, sondern auch die für Armmanschetten zur Verfügung stehenden Schulterkappen, die größenverstellbare Jackenmanschette und die Snake-Sleeve für die Übergangsversorgung bei extremen Körperformen.

Einzelheiten finden Sie beim jeweiligen Gerät und den Manschetten.

 

Copyright ©2013-2017 Villa Sana GmbH & Co. medizinische Produkte KG